Hallo En

MojoKnows bietet Produkte und Services rund um eure Reise nach Australien und/oder Neuseeland. Unser Angebot reicht von australischen und neuseeländischen prepaid SIM-Karten für Handys, mobilen Internetlösungen für unterwegs und praktischem Handyzubehör, über Post- Weiterleitungsservices bis hin zu Steuernummer- Beantragungen für die Besitzer von Working Holiday Visa. Dabei bieten unsere Leistungen einfache Lösungen für doppelten Spaß -individuelle Kundenbetreuung inklusive. Schaut gerne auch bei Twitter vorbei – dort gibt es aktuelle News und praktische Tipps zu Australien und Neuseeland

  • Vielen Dank für die schnelle Antwort. Problem ist damit gelöst. Wirklich unfassbar guter Service, den ihr da anbietet!

    Jan aus Lengerich

  • Ihr seid echt klasse. So einen Service sollte es mal in good old Germany geben. Danke

    Claus B.

  • Super!!!! hat geklappt, vielen Dank! Vor allem für die Geduld mit mir Sonderfall ! Das ist wirklich ein ganz toller Service.

    Claudia W.

  • Eure WiFi Box ist echt super, großes Lob!!!

    Daniela aus Berlin

  • Ihr macht den besten Job , denn ich je von einen Handyanbieter gesehen habe danke für alles !

    Wolfgang S.

  • Ich hatte es schon einmal geschrieben: Euer Service ist wirklich erstklassig! Nochmals vielen Dank; ich werde Euch sehr gerne weiter empfehlen.

    Michael S.

  • Das SIM-City -Pack hat mich begeistert. Absolut problemlos und extrem günstig. Ich hab nicht mal das ganze Startguthaben verbraucht; Super Service, weiter so!

    Wolfgang aus Königsfeld

  • Top Seite :)!

    Lena aus Frankfurt am Main

  • Ungewöhnlich guter Service!

    Ilya aus Mühltal

  • Das Traveller Package war spitze! Hat mir super geholfen - Danke danke :)!

    Andre aus Visbek

  • Sehr guter Service und tolle Web-Seite!

    Wolfgang aus München

  • Top Kundenservice, koennen sich einige Unternehmen ein Beispiel dran nehmen! Vielen Dank.

    Lorenz aus Hameln

  • Ihr seid toll!

    Dominique aus der Schweiz

  • Perfekte Betreuung!

    Raquel aus der Schweiz

Funktioniert mein Handy denn ohne weiteres in Australien?

Wenn Dein Handy bei Dir zu Hause funktioniert, dann funktioniert es generell auch in Australien.

Die meisten modernen Smartphones können verschiedene Empfangsfrequenzen unterstützen - wichtig ist dass die alten 2G (GSM) Netzwerke in Australien seit April 2017 nicht mehr nutzbar sind. Dein Handy muss also zumindest 3G fähig sein damit Du in Australien Empfang hast! Das Netzwerk von Telstra bietet 3G auf den Frequenzen 2100Mhz (Stadt) und 850Mhz (Land) sowie 4G/LTE auf den folgenden Frequenzen: 700MHz, 900MHz, 1800MHz, 2100MHz und 2600MHz.

Achtung: Seit dem 1. Dezember 2016 hat Telstra das alte 2G (GSM) Netz abgeschaltet - wenn Dein Handy also relativ alt ist und weder 3G noch 4G/LTE unterstützt solltest Du Dein Handy noch vor der Reise upgraden.

Im Zweifelsfall und wenn Dir maximaler Empfang wichtig ist kläre mit Deinem Handyhersteller welche Frequenzen Dein Gerät nutzen kann.

Das Samsung S3 Mini und die westeuropäische Variante des Huawei P9 Lite (Variante VNS-L31) sind zwei typische Smartphones die aufgrund der fehlenden Unterstützung für das 850Mhz Band im 3G/HSPA Bereich nicht sehr gut mit dem Telstra Netz zusammenarbeiten. Wenn ihr eines dieser Smartphones habt solltet ihr ein SIM CityClassic oder SIM CityPlus nutzen.

Das Netzwerk von Optus bietet 4G/LTE auf den Frequenzen 700, 1800, 2100, 2300 und 2600 MHz sowie 3G auf 900 Mhz und 2100 Mhz.

Achtung: Seit dem 1. April 2017 hat Optus das alte 2G (GSM) Netz abgeschaltet - wenn Dein Handy also relativ alt ist und weder 3G noch 4G/LTE unterstützt solltest Du Dein Handy noch vor der Reise upgraden.

Wenn ihr ein iPhone 5s oder neuer, oder eines der neueren Samsung Smartphones benutzt habt ihr maximalen Empang, da diese moderneren Smartphones alle angebotenen Netzfrequenzen im 3G und 4G Bereich nutzen können. Noch wichtiger ist darauf zu achten dass Dein Handy keinen SIM oder Netzwerk-Lock hat, d.h. dass Dein deutscher / schweizer / österreichischer Anbieter/Netzbetreiber das Handy nicht für den exklusiven Gebrauch innerhalb seines Netzwerkes eingestellt hat - das passiert immer seltener, kommt aber immer noch ab und zu vor.

Typischerweise ist das dann der Fall, wenn Du Dein Handy von Deinem Netzwerkbetreiber im Rahmen eines Vertrags oder in einem Bundle (mit einer SIM Karte dabei), und damit subventioniert erhalten hast. In dem Fall musst Du zunächst mit Deinem Betreiber klären ob Dein Handy mit einem Fremd-Netzwerk zusammenarbeitet. Die Entsperrung ist typischerweise nach 24 Monaten kostenlos, vorher verlangen die Anbieter einen Pauschbetrag von bis zu EUR 100 für die Entsperrung:

Sonderfall Samsung

Falls dieses Gerät NEU ist, Du es also nicht schon monate- oder jahrelang in Betrieb hast, lies bitte unbedingt weiter.

Seit 2013 liefert Samsung neue Smartphones in Europa mit einer Regionen-Sperre (auch EU-Lock genannt) aus - im Prinzip bedeutet das dass ein solches Smartphone erstmalig in Europa in Betrieb genommen werden muss bevor es in einem ausländischen Netz verwendet werden kann. In der Praxis heisst das konkret dass ihr mindestens 15 Minuten am Stück in eurem Heimatnetz telefoniert haben müsst bevor das Handy aussereuropäisch auf die Reise gehen kann.

Mehr Hintergrundinfos zu dieser Massnahme findet ihr hier: http://bit.ly/netzwerkpin

Es ist wirklich WICHTIG dass ihr sicherstellt dass ihr mit eurem neuen Samsung Gerät mindestens 15 Minuten am Stück schon in eurem Heimatznetz in Europa (Deutschland, Schweiz, Österreich...) telefoniert habt und so die Regionalsperre aufhebt, da es ansonsten eine Weile (bis zu 10 Tage!) dauern kann bis ihr euer Samsung in Australien oder Neuseeland einsetzen könnt.

Dies betrifft euch offensichtlich genau dann, wenn ihr euch extra für eure Reise ein neues Smartphone zugelegt habt !

Im Zweifelsfall empfehlen wir euch Samsung zu kontaktieren und den Entsperr-PIN spätestens 2 Wochen vor Abreise anzufordern, dann seid ihr auf der sicheren Seite. Wie das geht haben wir weiter unten detailliert beschrieben.

Solltet ihr das Problem trotz allem erst nach eurer Ankunft in Australien oder Neuseeland feststellen (d.h. ihr werdet beim Einlegen unserer SIM nach einem Netzwerk-PIN gefragt), dann könnt ihr euch von Samsung Deutschland einen Entsperr-PIN organisieren - das kann aber wie gesagt bis zu 10 Tage dauern, denn der PIN muss von Samsung in Deutschland erst von der Mutterfirma in Südkorea angefordert werde.

Um den PIN anzufordern könnt ihr entweder erst bei Samsung anrufen - Tel. +49 6196 7755577 , dann die Option '2' für Handys und Tablets, und die '3' für 'Sonstiges' wählen, wenn ihr mit dem Kundenberater sprecht fragt ihr dann nach einem Entsperrcode für den Regional-Lock (EU-Lock) für euer Gerät - ihr bekommt dann von Samsung die untenstehende Email auf die ihr dann antwortet.

Das Telefonat ist aber nicht unbedingt notwendig - als Ergebnis des Telefonats bekommt ihr nämlich die untenstehende EMail die ihr beantworten müsst und in der einige Detais angegeben werden müssen - ihr könnt eure Antwort-Email auch direkt an hotline@samsung.de schicken ohne vorher anzurufen !

Hier ist die EMail von Samsung auf die ihr antworten müsst, d.h. ihr solltet alle nachgefragten Details an hotline@samsung.de schicken:

Sie möchten Ihr Samsung Smartphone zukünftig auch außerhalb der EU nutzen – vielen Dank für Ihre Anfrage.

Wir prüfen gerne, ob wir Ihnen einen Aktivierungscode zusenden können. Hierzu brauchen wir folgende Informationen von Ihnen:

- IMEI-Nummer (15-stellig, beginnend mit 35)
- Land
- Ihren Netzanbieter der außereuropäischen SIM-Karte (optional)
- Kopie des Kaufbelegs inklusive Kaufdatum

Sobald Sie uns die Daten geschickt haben, informieren wir Sie zur weiteren Vorgehensweise. Vielen Dank für Ihre Mithilfe!

Sie können uns diese Informationen ganz bequem als Antwort auf diese Nachricht zusenden.

Bei weiteren Fragen melden Sie sich gern wieder.

Freundliche Grüße aus Schwalbach

Ihre technische Kundenbetreuung

Samsung Electronics GmbH
Customer Communication Center
Tel: 06196 77 555 77*
Fax: 06196 77 555 20
*(Kosten laut Konditionen des Vertragspartners für Festnetzanschlüsse oder Mobilfunkanschlüsse.)
http://www.samsung.com/de